Dienstag, 8. Oktober 2013

Reingeschaut #3: OUYA



Vor einigen Tagen kam sie endlich an: Meine OUYA. Schon seit der Kickstarter-Kampagne war ich auf diese kleine Wunderkiste gespannt, aber jetzt hatte ich endlich die Gelegenheit das Teil selbst auszuprobieren.


Als ich die Schachtel öffne, sehe ich als erstes das große rote Schild. "Thank You For Believing" steht darauf. Meine OUYA ist nämlich keine normale, sondern eine Backer-Version. Deshalb ist sie auch nicht silberfarben, sondern braun.


Wer sich vorhin gewundert hat, warum ich die OUYA als klein bezeichnet habe, der weiß wohl jetzt warum: Der Würfel ist gerademal 8cm hoch und 7,5cm lang und breit. 


Die OUYA hat ihr eigenes, auf Android basiertes Betriebssystem. Apps und Spiele sind im OUYA-Store erhältlich, es ist aber auch erlaubt Programme per Sideloading zu installieren. Dafür hat die OUYA auch alle Anschlüsse die man irgendwie brauchen könnte.


Das Betriebssystem darf man nach belieben rooten und auch an der Hardware darf man selbst basteln. Das Gehäuse ist mit nur vier Schrauben an der Oberseite verschlossen.


Der Controller ist schick und alles in allem gut verarbeitet. Die braunen Flächen werden von Magneten festgehalten. Nimmt man sie ab, findet man darunter das Batteriefach. Mein einziger Kritikpunkt am Controller ist das Steuerkreuz, das ich für zu locker und zu ungenau halte um damit knifflige Jump'n'Runs zu spielen. Für alles andere ist es aber in Ordnung.


Ansonsten befindet sich in der schwarzen Schachtel das Netzteil und ein HDMI-Kabel. Der weiße Stecker ist ein dazugekaufter Adapter für deutsche Steckdosen.


Das war auch schon alles was man braucht, um mit der OUYA durchzustarten! Ich werde mich jetzt erst einmal in die Materie vertiefen und sehen, was ich mit dem Ding alles anstellen kann. Das ist die perfekte Gelegenheit um gleich die neue Rubrik anzukündigen: In "OUYEAH!" stelle ich in hin und wieder nützliche Apps, gute Spiele und alles was ich sonst so über die OUYA herausfinde, vor.


Euer Wölle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen