Montag, 23. September 2013

Wölle's Woche #13

Gespielt:

  • Silent Hill 2 (PS2): Der Gruselklassiker schlechthin. James Sunderland erhält einen Brief von seiner toten Frau, in dem sie ihn bittet in die Stadt Silent Hill zu kommen. Dort ist's neblig und es wimmelt nur so von Monstern. Ich habe mich durch diesen Psychothriller in Spielform in gut 5 Stunden durchgekämpft und bin begeistert!
  • Grand Theft Auto V (PS3): Eine riesige Stadt, unzählige Möglichkeiten sich zu beschäftigen und die typisch skurrilen Rockstar-Charaktere. Was will man mehr? 
Gesehen:
  • Skins (Staffel 3): Nur noch zwei Folgen, dann ist auch diese Staffel vorbei. Anfangs war ich skeptisch, doch inzwischen bin ich wieder restlos überzeugt von der neuen Gang und von den weiterhin gut geschriebenen Drehbüchern. Es macht einfach Spaß diesen Jungs und Mädels zuzusehen und sich manchmal selbst ein bisschen wieder zuerkennen.
  • Dexter (Staffel 5): Das Ende von Staffel 4 war...heftig. In der neuen Staffel geht es nicht weniger hart zu. Der neue Hauptcharakter (vielleicht auch Antagonist?) gefällt mir sehr gut. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
Gelesen:
  • Pokémon Adventures: Auch bekannt als Pocket Monsters Special Manga orientiert sich die Reihe an den Spielen der Hauptserie. Pokémon Adventures hat außerdem eine erwachsenere Handlung als die TV-Serie. Ich bin jetzt bei Band 4 und werde auf jeden Fall weiterlesen ;)
Und sonst so?
  • Der Gaming-Herbst wird richtig fett. Ich werde meine letzten paar Wochen der Semesterferien noch richtig ausnutzen und hoffentlich noch 2 oder 3 Spiele fertig kriegen. Und nebenher natürlich GTA V, solange bis Pokémon XY rauskommt ;)
Euer Wölle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen