Dienstag, 25. Juni 2013

Sakurai: Super Smash Bros. soll vor allem normale Spieler ansprechen

Masahiro Sakurai hat erklärt, dass der neue Smash Bros. Teil sich nicht gezielt an die Prügelspielprofis richtet, denn das würde die normalen Spieler ausgrenzen. Das Spiel soll einer großen Bandbreite an Menschen Spaß machen und nicht nur fanatische Turnierspieler ansprechen. 



Anders als man jetzt denken könnte hat Sakurai nichts gegen Profispieler, denn er selbst war früher auf großen Turnieren Street Fighter gespielt. Heute nutzt er dieses Können bei der Balancing-Arbeit seiner Spiele.

Das Interview umfasst noch einiges mehr. Ihr findet es hier!

Euer Wölle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen